Soziale_Gruppenarbeit_Europapark_by_Dana_Graß.jpg Foto: Dana Graß
Soziale GruppenarbeitSoziale Gruppenarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Soziale Gruppenarbeit

Soziale Gruppenarbeit

Ansprechpartnerin

Lena Bierer
Eine Email schreiben

Talstraße 19
79822 Titisee-Neustadt

Soziale Gruppenarbeit

In der Sozialen Gruppenarbeit betreuen wir, ein 4-köpfiges Team aus Sozialpädagog*innen,  bis zu acht Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Kinder kommen an fünf Nachmittagen, direkt nach der Schule, in die Gruppe. Nach dem gemeinsamen Kochen und Mittagessen, begleiten und unterstützen wir die Kinder bei den Hausaufgaben. Danach folgen gemeinsames Spielen, kreative Angebote, kleine Ausflüge und vieles mehr, dabei stehen der Spaß und das soziale Lernen in der Gruppe im Zentrum.

In den Ferien wird das Angebot durch mehrtägige Ferienaktionen, z.B. Zelten am Bodensee, Ausflüge ins Schwimmbad, in den Kletterwald, in den Tierpark, zum Lamawandern und vielem mehr,  ergänzt. Die Soziale Gruppenarbeit ist ein Angebot der Kinder- und Jugendhilfe, die Kosten werden dabei vom zuständigen Jugendamt getragen. Anspruch auf die Hilfe nach §29 SGB VIII, haben Kinder mit erweitertem Betreuungs- und Erziehungsbedarf. 

Die Kinder bringen dabei unterschiedlichste Themen, Wünsche und Bedarfe mit sich. Besonders im Gruppenkontext ist es uns wichtig, jedes Kind individuell zu betrachten und darauf aufbauend, jeden in seiner / ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern und zu unterstützen. Unsere Arbeit basiert auf einer tragfähigen und vertrauensvollen Beziehung zu den Kindern und ist dabei stets ressourcenorientiert und stärkend. Zudem legen wir großen Wert darauf, das Lebensumfeld des Kindes mit im Blick zu haben und eng mit Eltern, Lehrer*innen und anderen Beteiligten aus dem Hilfenetzwerk zu kooperieren, um mögliche Belastungen und Bedürfnissen frühzeitig zu erkennen und zu bearbeiten.