Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK vor Ort
  2. Aktuelles & Presse
  3. Meldungen

Meldungen

Ansprechpartnerin

Ursula Schneider
Kommunikation


Tel: 07 61 / 796 41 25
Eine Email schreiben

Dunantstraße 2
79110 Freiburg

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Brücken bauen in Landwasser - DRK-Schulsozialarbeit verbindet die Albert-Schweitzer-Schulen

„ Endlich ist es richtig bunt auf unserem Schulhof“, ruft die 8-jährige Medina begeistert und ihr Bruder Mohammed rennt gleich zum Monsterfüße-Parcours. Fröhliche Gesichter auf dem ganzen Schulhof. Die Schulsozialarbeit des Deutschen Roten Kreuzes an den Albert-Schweitzer-Schulen in Freiburg Landwasser hatte doppeltes Glück. Erst wurde das Projekt „Brücken bauen“ von der SWR-Aktion Herzenssache ausgewählt und dann gelang es Enie und Bodo in der Rateshow „Meister des Alltags“ auch noch den Geldpreis zu verdoppeln. Weiterlesen

DRK legt substanzielles Angebot für Reformtarifvertrag vor

Die Tarifkommission der Bundestarifgemeinschaft (BTG) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat der Gewerkschaft ver.di im Vorfeld der am 18. November 2020 stattfindenden zweiten Verhandlungsrunde zum DRK-Reformtarifvertrag ein substanzielles Angebot unterbreitet. Es umfasst Entgelterhöhungen um mindestes 3,3 Prozent, die Zahlung einer „Corona-Prämie“ sowie erhebliche Verbesserungen für die Auszubildenden sowie Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus sind weitere Verbesserungen insbesondere für die Pflege und den Rettungsdienst Bestandteil des Angebotes. Weiterlesen

DRK appelliert: Notfälle auch in Corona-Pandemie ernst nehmen

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt davor, während der Corona-Pandemie medizinische Notfälle wie einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu unterschätzen. „Die Annahme, dass eine Corona-Infektion gefährlicher sei als beispielsweise ein Herzinfarkt oder Schlaganfall, ist falsch und schlimmstenfalls lebensbedrohlich. Auch während der Corona-Pandemie sollten Herzinfarkt- oder Schlaganfallsymptome unbedingt ernst genommen werden. Bei deren Auftreten sofort den Rettungsdienst (112) alarmieren. Die Chance auf Rettung vor lebensbedrohlichen Behinderungen oder gar Tod darf nicht verspielt werden“, warnt… Weiterlesen

Eröffnung DRK-Tagespflege "Emanuel" am 01.12.2020

Der DRK-Kreisverband Freiburg schließt eine Versorgungslücke für pflegebedürftige ältere Menschen und eröffnet Anfang Dezember in St. Peter die DRK Tagespflege „Emanuel“. Es sind noch Anmeldungen möglich! Weiterlesen

Mit Kindern durch die Coronakrise – Krisentelefon und Anlaufstelle unter 0761/21 41 76 72

Über eine eigens eingerichtete Telefon-Hotline möchte der DRK-Kreisverband Freiburg Familien helfen, mit den Herausforderungen des Alltags in der Coronakrise zurechtzukommen. Unter der Rufnummer 0761/21 41 76 72 steht montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr eine neues Beratungsangebot zu allen Themen rund um Corona zur Verfügung. Es ist auch möglich, sich in dieser Zeit nach Terminvereinbarung persönlich in der DRK-Geschäftsstelle im Rimsinger Weg 15 beraten zu lassen. Weiterlesen

DRK Stellungnahme

Im Rahmen der Sendung #TeamWallraff auf RTL wurden Investigativ-Reporter mit versteckten Kameras in die Dienstleistungsbereiche des Deutschen Roten Kreuzes eingeschleust. Wir sind offen für Kritik und entwickeln uns stetig weiter. Doch leider mussten wir feststellen, dass die Berichterstattung formatbedingt tendenziös und in sehr vielen Punkten unwahr ausgefallen ist. Weiterlesen

Digitale Kreisversammlung 2020

Die Einhaltung der AHA-Formel (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen) bestimmte am 15. Oktober die Durchführung der Kreisversammlung des DRK-Kreisverbandes Freiburg e.V.. Weiterlesen

Sparkasse unterstützt DRK mit 5000 Euro

Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt die Arbeit des DRK-Kreisverbandes in der aktuellen Corona-Pandemie. Vorstandsvorsitzender Marcel Thimm und Regionaldirektorin Beate Schwarz überreichten einen Scheck in Höhe von 5000 Euro. Wir sagen DANKE! Weiterlesen

Fachtag Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

Das SPFH-Team Freiburg und die festangestellten Dolmetschenden in der SPFH trafen sich am 18. September zum 7. Mal zum zweimal jährlich stattfindenden Fachtag. Weiterlesen

Bundesweiter Aktionstag „Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer“ (MBE) am 23.09.2020

Jährlich findet bundesweit der Aktionstag MBE statt, um auf die wertvolle Arbeit der MBE Berater*innen für die Gesamtgesellschaft aufmerksam zu machen.     Weiterlesen

Seite 1 von 4.