stg_kontakt.jpg Foto: Andre Zelck / DRK
VersorgungsdienstVersorgungsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Hilfen in der Coronakrise
  3. Versorgungsdienst

Ansprechpartnerin

Kerstin Rießland

Tel: 0761 21 41 76 88
Eine Email schreiben

Rimsinger Weg 15
79111 Freiburg

DRK-Versorgungsdienst– unsere Unterstützung in der Coronakrise

Seit November gilt in unserem Land eine neue Corona-Verordnung die zum Ziel hat, die weitere Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. Mit dieser Verordnung gehen zahlreiche Einschränkungen im öffentlichen und privaten Leben einher. Besonders betroffen ist die Gruppe derer, die unter Quarantäne stehen und bis zur behördlichen Freigabe ihre häusliche Umgebung für einen festgelegten Zeitraum nicht verlassen dürfen. Ältere und Kranke zählen zu den Risikogruppen und sind ebenfalls in ihrer Lebensführung stark eingeschränkt. Ohne ein funktionierendes Netzwerk von Freunden und Nachbarn sind sie auf externe Hilfe angewiesen.

Um Menschen in dieser Situation nicht allein zu lassen, hat der DRK-Kreisverband Freiburg einen zentralen Versorgungsdienst eingerichtet. Die angebotenen Hilfestellungen betreffen die Bereiche

  • Verpflegung/Einkauf
  • Apothekengänge
  • Umgang mit Haustieren.

Das Versorgungsteam mit Kerstin Rießland, Mareike Jänicke und Sharon Rossbacher ist von Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr unter der Rufnummer  0761 21 41 76 88 und unter versorgungsdienst(at)drk-freiburg.de erreichbar. Die Mitarbeiterinnen nehmen Anfragen und Bestellungen für das Stadtgebiet Freiburg entgegen und vermitteln Anfragen aus dem Landkreis an die entsprechenden Versorgungsdienste der Gemeinden und DRK-Ortsvereine.