stg_familienpflege.jpg Foto: Pedro Citoler / DRK
FamilienpflegeFamilienpflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Familienpflege

Familienpflege - Unterstützung in Notsituationen

Ansprechpartnerin

Verena Sumser

Tel: 0761 / 8 85 08 - 682
Eine Email schreiben

Rimsinger Weg 15
79111 Freiburg

Die Familienpflege unterstützt Familien, in denen die Mutter oder der Vater durch Krankheit oder andere Notsituationen ausfallen

Beispiele für solche Situationen sind Risikoschwangerschaften oder Erkrankung der Mutter nach der Entbindung, Krankenhaus- oder Kuraufenthalt der Mutter, besondere Belastungen durch chronische Erkrankungen, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung.

Unsere Familienpflegerinnen sind staatlich anerkannte Fachkräfte mit hauswirtschaftlicher, pädagogischer und sozialpflegerischer Qualifikation. Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich in Kooperation mit der Familie. Der Einsatz wird in der Regel ärztlich verordnet und muss von der Krankenkasse genehmigt werden. Je nach Familiensituation kann auch ein Antrag beim Jugendamt oder der Rentenversicherung gestellt werden.

Wir beraten Sie gerne unverbindlich und kostenfrei.