Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Gernot C. Mössner-Preis 2019


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Montag, 8. April 2019

Einmal im Jahr verleiht der Landesverband Badisches Rotes Kreuz den Gernot C. Mössner-Preis für herausragendes soziales Engagement und Projekte mit Vorbildcharakter. Der Namensgeber Gernot C. Mössner war JRK-Landesleiter und kam 1998 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Das Jugendrotkreuz in Titisee-Neustadt hat diesmal in dem Wettbewerb den dritten Preis gewonnen.

Zur aktuellen JRK-Kampagne „ Was geht mit Menschlichkeit“ hatte die JRK-Gruppe die Idee, anstelle von Glückskeksen einmal „Menschlichkeits-Kekse“ zu backen. Auf dem Weg dorthin gab es zwar die eine oder andere kleine Brandblase, aber das war der Preis dafür, sowohl anderen eine Freude zu machen als auch zum Nachdenken und zu eigenem Handeln anzuregen. Der Inhalt der Kekse waren natürlich keine philosophischen Merksätze, sondern lustige und ernste Sprüche zu Schule und Alltag, Tipps und Quizaufgaben zur Ersten Hilfe sowie auch „Challenges“ – Anregungen für mehr Menschlichkeit. Die Kekse kamen prima an! Wie in den Teilnahmebedingungen vorgeschrieben, produzierte die Gruppe auch ein kurzes Video mit dem DRK-Teddy und einem Kampf um die Kekse…
Die erneute Auszeichnung an das JRK Titisee-Neustadt ist die Anerkennung für die vorbildliche innovative Arbeit dieser Gruppe. Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger!

Autor: Uwe Pauk · Bild: Andreas Frank

Weiterlesen
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum Datenschutzerklärung