Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

DRK-Kreisversammlung 2018


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Freitag, 20. Juli 2018

Nahezu 100 Delegierte der Ortsvereine waren gekommen, um die Berichte des Aufsichtsratsvorsitzenden, des Vorstandes und der Gemeinschaften entgegen zu nehmen und den neuen Aufsichtsrat zu wählen.

Nach der Begrüßung und einem Tätigkeitsbericht des Aufsichtsratsvorsitzenden Dr.med. Jürgen Lambert präsentierte der seit 31.06.2018 aus seinem Amt ausgeschiedene Vorstand Wolfgang Schäfer-Mai die wichtigsten Meilensteine im Kreisverband Freiburg und der Rettungsdienst gGmbH. Dabei hob er besonders die positiven Entwicklungen im Bereich Pflege und Service für Senioren hervor. Insbesondere die gelungene Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Emmendingen bei der Gründung einer gemeinsamen GmbH als Träger des neuen Pflegeheims in Emmendingen-Kollmarsreute. Vor besondere Probleme steht dieser Bereich allerdings bei der Gewinnung von qualifiziertem Personal. Auch für den Rettungsdienst berichtete Schäfer-Mai von einem strukturbedingten Personalengpass sowie einem Spannungsfeld zwischen optimaler Patientenversorgung und schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.
Als neuer Vorstand im Amt begrüße Jochen Hilpert die Delegierten. Für ihn zählt der Kreisverband Freiburg zählt zu den aktivsten, innovativsten und wirtschaftsstärksten im DRK in Baden-Württemberg. Er ist bekannt für ein äußerst leistungsfähiges Ehrenamt, ist in der Region führend im Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz und verfügt über ein vielfältiges, differenziertes und professionelles Hilfeangebot in der Wohlfahrtspflege/ Sozialarbeit. Jochen Hilpert freut sich darauf, diese erfolgreiche Arbeit mit Ihnen allen fortzusetzen und sicherzustellen, dass das DRK in der Region Freiburg seine Position in den einzelnen Aufgabenfeldern festigt und nachhaltig ausbaut. Dabei liegt ihm die Unterstützung und Weiterentwicklung der ehrenamtlichen Arbeit, die Personalentwicklung im Haupt- und Ehrenamt und natürlich die Wirtschaftlichkeit des Verbandes besonders am Herzen.
Die Wahl des Aufsichtsrates erfolgte in geheimer Wahl und erzielte folgendes Ergebnis:
Dr. med. Jürgen Lambert (Aufsichtsratsvorsitzender),
Josef Hügele (stv. Aufsichtsratsvorsitzender),
Michael Wehrle (stv. Aufsichtsratsvorsitzender),
Ingmar Roth (Schatzmeister)
Dr. Jörg Vogel (Justitiar),
Max Ehrendorf (Kreisbereitschaftsleiter)
Katharina Strub (Kreisbereitschaftsleiterin)
Petra Hederer (Kreisverbandsärztin),
Matthias Weyand (Rotkreuzbeauftragter),
Florian Rebling (Kreisjugendleiter),
Dieter Brodmann (Konventionsbeauftragter),
Peter Graf (Beisitzer),
Ulrich v. Kirchbach (Beisitzer)
Hannelore Haag (Beisitzerin),
Philipp Zentgraf (Beisitzer)

Die Wahl der Delegiertenliste für die Landesversammlung erfolgte ohne Gegenstimmen.

Autor: Ursula Schneider · Bild: Christian Ringwald

Ansprechpartner/innen
Alle Ansprechpartner/innen
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum Datenschutzerklärung