Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Förderpreise der DRK-Stiftung Freiburg


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Freitag, 20. Juli 2018

Insgesamt 5.500 Euro verlieh Stiftungsvorstand Ingmar Roth am 19. Juli 2018 an drei DRK-Ortsvereine, als Förderpreise für hervorragendes und beispielhaftes Engagement. Der Förderpreis wird jährlich im Rahmen der Kreisversammlung vergeben.

Den ersten Platz machte das Jugendrotkreuz Titisee-Neustadt mit seiner originellen Werbeaktion unter dem Titel „Sei dabei“ und erhielt 2.750 Euro. Der zweite Platz mit einer Fördersumme von 1.250 Euro wurde ebenfalls nach Titisee-Neustadt vergeben, wo der Ortsverein die Aktion “Plötzlicher herztot-was tun?“ ins Leben gerufen hatte. An den Ortsverein Stegen gingen 1000 Euro für eine Vortrags- und Veranstaltungsreihe zum Thema Gesundheit. Die Wiederbelebung der Helfer vor Ort-Gruppe Eichstetten prämierte die DRK-Stiftung mit 500 Euro.
Bereits im Juni dieses Jahres übergab die DRK-Stiftung anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens eine Rekordsumme von 94 500 Euro an den Vorstand des DRK-Kreisverbands Freiburg. Das Geld wird verschiedenen Aufgabengebieten des Kreisverbandes Freiburg zur Verfügung gestellt. Unter anderem sollen die Rettungshundestaffel, der Kriseninterventionsdienst, die Jugendarbeit und die Breitenausbildung von der Zuwendung profitieren.

Autor: Ursula Schneider · Bild: Christian Ringwald

Ansprechpartner/innen
Alle Ansprechpartner/innen
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum Datenschutzerklärung