Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Wetter sorgt für "leichte" Probleme bei Marathon Freiburg


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Montag, 9. April 2018

Am Marathon-Sonntag waren rund 200 ehrenamtliche Helfer/innen der drei Hilfsorganisationen (DRK, Malteser-Hilfsdienst, Johanniter) mit einigen Helfern der Bergwacht Schwarzwald sowie mehreren Notärzten und rund 45 Fahrzeuge im Einsatz.

Zunächst hatten die Wettervorhersagen bei den beteiligten Hilfsorganisationen Bedenken ausgelöst. Obwohl die Temperaturen über 20 Grad stiegen konnten Deutsches Rotes Kreuz, Malteser Hilfsdienst und Johanniter Unfallhilfe bis Sonntagabend dann aber von nur "geringen" Problemen an der Strecke und im Medical Center direkt an der Messe berichten.
Es gab während der Veranstaltung bis 16.30 Uhr am Sonntag 151 (127 im Vorjahr) Hilfeleistungen. 15 (8 im Vorjahr) Teilnehmer/innen mussten in umliegende Kliniken gebracht werden. Vorwiegend zu behandeln waren Blasen an den Füßen oder Erschöpfung in Verbindung mit den Temperaturen.

Autor: Matthias Reinbold · Bild: Matthias Reinbold

Ansprechpartner/innen
Alle Ansprechpartner/innen
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum