Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Abschlussfest der DRK-Stadtranderholung


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Donnerstag, 17. August 2017

Die beliebte dreiwöchige Kinderfreizeit „Stadtranderholung“ des DRK-Kreisverbandes Freiburg neigt sich dem Ende zu. Der Abschied wird am 17. August mit einem schönen Abschlussfest begangen.

Unter dem Motto „Bühne frei – jetzt kommen wir“ wurden in der Zeit vom 31.07.2017 bis 18.08.2017 jeweils von Montag bis Freitag 37 Grundschulkinder mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen in drei Altersgruppen von sieben pädagogischen Mitarbeiter/innen betreut. Dank großzügiger Unterstützung der Stiftungsverwaltung Freiburg, der Waisenhausstiftung und weiteren Spender/innen konnten dieses Jahr 12 Kinder aus drei Flüchtlingsunterkünften an der Stadtranderholung teilnehmen. Das ermöglicht ihnen, neue Kontakte mit anderen Kindern
aus Freiburg aufzubauen.

Die Stadtranderholung bot den Kindern in den vergangenen drei Wochen ein spannendes Programm in der Natur, mit Spiel, Sport, Abkühlung und Entdeckungstouren im Wald, kreativen Workshops, Wasserspielen, Ausflügen und einem Erste- Hilfe Tag mit dem Rettungswagen vom DRK. Hier lernten die Kinder unter Anleitung wie man Notfallsituationen meistert und Wunden verbindet. In drei Altersgruppen lernten die Kinder passend zum Motto zu jonglieren, balancieren und hatten viel Spaß bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen. Auch Tanzszenen wurden einstudiert und das Freizeitlied gesungen. An einem der Augusttage mit Dauerregen wurde das Essens- Zelt kurzerhand zu einem gemütlichen Heimkino umgebaut.
Auch die ehrenamtlichen Helfer/innen der Rettungshundestaffel waren an diesem Tag dabei, um den Kindern ihre Arbeit mit den Rettungshunden praxisnah vorzustellen.
Gemeinsam mit den Eltern werden nun die drei Wochen bunten Programms mit einem kleinen Fest beendet. Die Kinder haben eine kleine Aufführung vorbereitet und in den Gruppenzelten und auf dem Gelände kann besichtigt werden, was sie in den Workshops hergestellt haben: kleine Kunstwerke aus Recycling- Material und Schätzen, die im Wald gesammelt wurden. Den Abschluss bildet ein geselliges, interkulturelles Beisammensein bei Getränken und Kuchen.

Autor: Anika Meckesheimer · Bild: FOTOLIA_Monkey Business

Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum
Aus Liebe zum Menschen