Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Kunstprojekt mit Flüchtlingen


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Donnerstag, 27. Juli 2017

Das Kunstprojekt mit Flüchtlingen “Kultur-, Kunst- und Medienwerkstatt Freiburg“, das im Rahmen des Programms „Kultur macht stark plus“ vom Bundesministerium für Bildung gefördert wird, neigt sich dem Ende zu. Zum Abschluss fand am Mittwoch, 26.7.2017 im Heinrich- Hansjakob-Haus in der Talstraße 29 eine Vernissage statt.

Unter Federführung des DRK- Kreisverbandes Freiburg e.V. und in Kooperation mit dem Caritasverband Freiburg-Stadt e.V. und dem Diakonischen Werk Freiburg hatten Flüchtlinge aus der Erstaufnahme in der Lörracher Straße und den Gemeinschaftsunterkünften Kappler Knoten und Bissierstraße die Möglichkeit, Einblicke in unsere Kultur zu erhalten und diese künstlerisch aufzuarbeiten. Dazu fanden Stadterkundungen mit unterschiedlichen Themen statt. So wurden bei der Besichtigung von Münster und Münsterbauhütte die Grundzüge unserer Religion erlebbar. Bei der Besichtigung der Universitätsbiblio- thek wurden die Möglichkeiten unseres Bildungsangebots erklärt etc. Die gesammelten Eindrücke wurden in der Kunstwerkstatt kreativ mit Farben auf Leinwänden zum Kunstwerk gestaltet. Nun wird eine Auswahl der Acrylbilder ausgestellt, die während der Projektarbeit von den rund 120 teilnehmenden Flüchtlingen gemalt wurden. Entwickelt wurde das Konzept von Cornelia Reichle, die neben der Projektleitung auch mit der Durchführung der Kultur- und Kunstwerkstat betraut wurde. Ihr didaktisches Konzept beinhaltet Elemente des metakognitiv fundierten Lernens. In der Medienwerkstatt entstand auch unsere Website: www.kunstkafo.blogspot.de, auf der Sie einen Einblick in unsere bisherige Arbeit erhalten können.

Autor: Ursula Schneider · Bild: Cornelia Reichle

Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum
Aus Liebe zum Menschen