Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Bombenfund in Löffingen


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Montag, 27. Mai 2019

Einen umfangreichen Einsatz hatten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes am Freitag abend, 22.Mai, im Hochschwarzwald nach dem Fund einer Bombe zu bewältigen.

Knapp 60 Helferinnen und Helfer der Einsatzeinheit Hochschwarzwald wurden am frühen Abend alarmiert um die Bürger in Löffingen (Landkreis
Breisgau-Hochschwarzwald) nach ihrer Evakuierung aus den Gebäuden der Stadt zu betreuen. Vor Ort in der Schule wurden dann knapp 220 Bürger registriert und anschließend mit Getränken und kleinen "Naschereien" samt Spielzeug für Kinder betreut. Im Verlauf des mehrstündigen Einsatzes unter Leitung von Marion Benitz und Matthias Albiez gab es dann noch zwei Transporte mit dem Rettungswagen - teilweise begleitet von einem Notarzt - in umliegende Kliniken.
Das Deutsche Rote Kreuz dankt den Bürgerinnen und Bürgern für die angenehme Kooperation während des Einsatzes und der Stadt für die Unterstützung.

Autor: Matthias Reinbold · Bild: Matthias Reinbold

Ansprechpartner/innen
Alle Ansprechpartner/innen
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum Datenschutzerklärung