Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Gelungene Premiere


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Dienstag, 16. April 2019

Sieben Geflüchtete, die nach Afghanistan zurückkehren mussten oder wollten, erzählen in der Dokumentation "Return to Afghanistan" ihre Geschichten.

Die Stühle reichten im voll besetzten Glashaus im Rieselfeld kaum aus, um dem Strom der Besucherinnen und Besucher ausreichend Sitzplätze zu bieten. Mit so viel Zuspruch hatten die Veranstalterinnen nicht gerechnet. Im Anschluss an die 40-minütige Dokumentation beantwortete der afghanische Mitarbeiter der Friedrich-Ebert-Stiftung,Herr Wahdat, Fragen des Publikums und seiner Kollegin Anja Dargatz. Auf diese Weise konnte ein aktueller und teilweise sehr persönlicher Bezug zu den Themen des Films hergestellt werden.

Autor: Ursula Schneider · Bild: Sigrid Hofmaier

Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum Datenschutzerklärung