Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

DRK- Einsatzkräfte vor Ort


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Dienstag, 12. Februar 2019

Viele tausend Hästräger, Guggemusiken und Gäste verweilten von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Februar 2019, aus Anlass des 44-jährigen Bestehens der Narrenzunft in Eisenbach.
Beim Nachtumzug und einem Jubiläumsumzug samt Festbereich blieben größere Schadensereignisse aus. Lediglich einige kleinere "Blessuren" galt es von den insgesamt rund 35 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Deutschen Roten Kreuzes aus den Ortsvereinen Neustadt, Lenzkirch, Löffingen, St.Blasien und Oberried zu versorgen.

Insgesamt waren es dann aber doch über 20 Patientenkontakte/Versorgungen samt zwei Transporten ohne Notarzt in umliegende Kliniken. Am Sonntag konnte sogar noch ein Notfalleinsatz des regulären Rettungsdienstes in Eisenbach unterstützt werden.
Die beiden Einsatzleiter vor Ort, Marion Benitz (Ortsverein Neustadt) und Matthias Albiez (Ortsverein St.Blasien) lobten deshalb die Teilnehmer der Jubiläums-Veranstaltungen für ihr "verhaltenes feiern" in der Hochschwarzwald-Gemeinde und die angenehme Zusammenarbeit mit den Veranstaltern.

Autor: Matthias Reinbold · Bild: Matthias Reinbold

Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum Datenschutzerklärung