Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Wenig Versorgungen für das Rote Kreuz


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Dienstag, 26. Juni 2018

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchzarten feierte von Freitag bis Montag, 22. bis 25.Juni 2018, ihr 150-jähriges Bestehen. Dazu gehörten zahlreiche Festveranstaltungen samt historischem Umzug und musikalische Veranstaltungen unter anderem mit Status Quo, Nena oder Roland Kaiser sowie eines Radiosenders.

Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Freiburg, betreute die verschiedenen Festanlässe in der Dreisamtalgemeinde mit einem umfänglichen Sanitätswachdienst fast rund um die Uhr bis am frühen Dienstag morgen.
Dafür waren neben Notärzten auch über 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer vor Ort, die rund 350 Stunden Dienst geleistet haben und dazu begleitend wurde noch die Arbeit des Roten Kreuzes mit Fahrzeugen und Rettungshunden am Samstag und Sonntag vorgestellt.
Insgesamt wurden nach Mitteilung von DRK-Einsatzleiter Peter Rombach knapp 25 Personen rund um das Festgelände versorgt. Einsätze für den Notarzt waren nicht erforderlich. Rombach dankt der Freiwilligen Feuerwehr Kirchzarten für die angenehme Zusammenarbeit vor und während der Veranstaltung.
Unser Bild zeigt einige Helferinnen und Helfer während den Abendveranstaltungen mit DRK-Einsatzleiter Peter Rombach (rechts mit weissem Hemd) auf dem Festgelände.

Autor: Matthias Reinbold · Bild: Matthias Reinbold

Ansprechpartner/innen
Alle Ansprechpartner/innen
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum Datenschutzerklärung