Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Förderpreise für innovative Rotkreuzprojekte


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Samstag, 22. Juli 2017

Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbandes Freiburg am 20. Juli 2017 erhielten drei Ortsvereine Förderpreise für hervorragendes und beispielhaftes Engagement. Der Förderpreis wird jährlich von der DRK-Stiftung verliehen.

Den ersten Platz machte eine Flashmob-Aktion des Ortsvereins Zarten. Mit ihrem Überraschungscoup im Dorfkern und einem eigens kreierten Rotkreuzlied warben die Aktiven des Ortvereins um Aufmerksamkeit, Interesse und neue Mitstreiter. Die Aktion wurde mit einem Preis in Höhe von 1.500 Euro belohnt. Der zweite Platz mit einer Fördersumme von 1.000 Euro wurde an den Ortsverein Merdingen vergeben, der seinen Schwerpunkt auf die Ausstattung des Ortes mit drei AED-Geräten legte. Die Installation der lebensrettenden Hilfsmittel wurde von regelmäßigen Schulungen der Bevölkerung begleitet. Mit der Aktion "Haareschneiden für einen guten Zweck" wurden weitere Mittel zur Finanzierung der AED-Geräte eingeworben.
Die erfolgreiche Wiederbelebung des DRK-Ortsvereins Hexental wurde mit 500 Euro belohnt. Dem Ortverein ist es in relativ kurzer Zeit gelungen, eine aktive First Responder-Gruppe ins Leben zu rufen und eine Jugendrotkreuzgruppe auf die Beine zu stellen.

Autor: Ursula Schneider · Bild: Eva Korinth

Ansprechpartner/innen
Alle Ansprechpartner/innen
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum