Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

DRK Rettungshundestaffeln des KV Freiburg bei Großübung


» Zurück zur Newsseite     » Zurück zur Startseite

Mittwoch, 3. September 2014

Einen Waldbrand am Feldberg mit verschiedenen Brandherden, der Gefahr hoher Ausbreitungsgeschwindigkeit und den Folgen für Menschen und Tiere
möchte man sich eigentlich lieber nicht bis ins Detail ausmalen.

Doch dieses Szenario war Thema der Waldbrandübung 2014, der heutigen
Katastrophenschutz-Teilübung. Die große räumliche Ausdehnung stellte besondere Anforderungen an die Führung: Wasser wurde über lange Wegstrecken gefördert oder über einen Pendelverkehr sicher gestellt und
vermisste Personen aus dem Gefahrengebiet gerettet. Es galt unter
anderem, mehr als zehn verschiedene Feuerwehren, mehrere Ortsgruppen der
Bergwacht Schwarzwald und die Rettungshundestaffeln Freiburg und
Hochschwarzwald zu koordinieren. Unsere Teams haben ihre Aufgabe
erfolgreich gelöst. Herzlichen Dank für die Einladung zur Teilnahme an
dieser interessanten Übung

Autor: J. Schäuble · Bild: M. Schrödel

Ansprechpartner/innen
Alle Ansprechpartner/innen
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum Datenschutzerklärung