Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Leistungen DRK-HausNotruf

  • Erstberatung, Installation und kostenlose Wartung eines HausNotrufgerätes
  • 24 Stunden Notrufbereitschaft, bedarfsgerechte Hilfevermittlung durch geschultes Servicepersonal
  • Schlüsselaufbewahrung in der nächstgelegenen DRK-Rettungswache
  • Bei Bedarf und auf Wunsch Aktivierung der Tagestaste als Lebendkontrolle (wird diese innerhalb von 24 Stunden nicht gedrückt, geht automatisch in der Zentrale ein Alarm ein)
Dreifach TAE-Dose Kosten des HausNotrufs und technische Voraussetzungen
Die Teilnehmer/innen zahlen eine einmalige Anschlussgebühr von 48,- Euro und einen monatliche Gebühr von 35,80 Euro für Gerätemiete und die Bereitstellung der 24 Stunden Notrufbereitschaft. Teilnehmer/innen mit einer Pflegestufe können monatlich 18,36 Euro von der Pflegekasse erstattet bekommen. Zum Anschluss notwendig sind lediglich ein analoger Telefonanschluss, möglichst mit dreifach-TAE-Dose und eine freie Steckdose für die Stromversorgung des Gerätes. Wenn diese vorhanden sind, erfolgt die Installation innerhalb von wenigen Tagen.
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum
Aus Liebe zum Menschen