Intranet Sitemap Downloads Hyperlinks Startseite

Projekt »Get Together«

Fussball
Flüchtlinge und Asylbewerber/innen gehören zu den gesundheitlich besonders belasteten Personengruppen in Deutschland. Trotz vielfach vorhandener Traumata aufgrund der Ereignisse in ihren Heimatländern und den teilweise dramatischen Begleit-umständen ihrer Flucht haben sie nur begrenzten Zugang zu den Leistungen des deutschen Gesundheits-Systems sowie gesellschaftlicher Teilhabe. Der DRK KV-Freiburg möchte mit dem Projekt „Get Together“, einem Projekt zur Verbesserung der Aufnahmebedingungen von Asylbewerber/innen in Gemeinschaftsunterkünften, folgende Hilfestellungen anbieten:
  1. Unterstützung traumatisierter und schwerkranker Personen
  2. Gesundheitsprävention
  3. Bildung und Vorbereitung zur Arbeitsmarktintegration
  4. Interkulturelle Öffnung und „Willkommenskultur“ im Gemein- und Gesundheitswesen
  5. Familien schulen – Jugendliche stärken
  6. Prävention von körperlicher und sexueller Gewalt
Die Angebote werden teilweise durch Kooperationspartner und ehrenamtlich Engagierte unterstützt. Durch die Betätigung in verschiedenen Gruppen treten die bedrückenden Lebensumstände der Asylbewerber/innen zeitweise in den Hintergrund. Der regelmäßige Austausch zwischen Angehörigen verschiedener Kulturen trägt erheblich zur Verbesserung des Wohnklimas in den Gemeinschaftsunterkünften und zur Stabilisierung der Teilnehmer/innen bei.
get together ist ein Kooperationsprojekt mit dem DRK Landesverband Badisches Rotes Kreuz, dem Kreisverband Villingen-Schwenningen und der AIDS-Hilfe Freiburg.
gefördert von der Europäischen Union Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrations-fonds kofinanziert.
Stichwortsuche
DRK-Secondhand
Rettungsdienst
DRK-HausNotruf
DRK-Seniorenzentrum March
Sanitätswachdienste

Intranet CMS-Login Impressum